Tastatuslayouts per Gruppenrichtlinie vorgeben

Foglende ADM Datei in den Gruppenrichtlinie einbinden:

​; ADM Template von http://www.gruppenrichtlinien.de
; Autor Norbert Fehlauer
; Veränderungen, u.A. Entfernung des EXPLAIN Parts für
; NT4 Kompatibilität und Struktur Änderung, bzw. Übersetzung in deutsch
; und Anpassung an GruRiLi.de-Vorgabe durch Mark Heitbrink

CLASS USER
CATEGORY „Keyboard“
POLICY „Enable keyboard layout switching“
KEYNAME „SoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun“
VALUENAME „internat.exe“
VALUEON „internat.exe“
VALUEOFF DELETE
PART „Bei Aktivierung dieser Richtlinien wird die ‚internat.exe‘ beim Start ausgeführt“ TEXT END PART
PART „und lädt die verschiedenen Tastatur Layouts die ausgewählt wurden.“ TEXT END PART
END POLICY

POLICY „Keyboard layout“
KEYNAME „Keyboard LayoutPreload“
PART „Enable Deutsch“ CHECKBOX
DEFCHECKED
VALUENAME „1“
VALUEON „00000407“
VALUEOFF DELETE
END PART

PART „Enable Englisch“ CHECKBOX
DEFCHECKED
VALUENAME „2“
VALUEON „00000409“
VALUEOFF DELETE
END PART

PART „Enable Polnisch“ CHECKBOX
DEFCHECKED
VALUENAME „3“
VALUEON „00000415“
VALUEOFF DELETE
END PART

PART „Enable Russisch“ CHECKBOX
DEFCHECKED
VALUENAME „4“
VALUEON „00000419“
VALUEOFF DELETE
END PART
PART „Tastatur Layouts, die mit der internat.exe geladen werden können hier mit“ TEXT END PART
PART „angegeben werden. Polnisch und Russisch sind nur in XP direkt enthalten,“ TEXT END PART
PART „bei Windows 2000 müssen diese nachinstalliert werden.“ TEXT END PART
END POLICY
END CATEGORY

Und dann passend einstellen

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑