Ach Du Scheiße

Ein wunderbarer Tag war in unserem ersten Urlaub vorüber.
Wir hatten erst routinierten Spaß im lokalen Inselschwimmbad – Die reglementierten 1,5 Stunden. Minus der gefühlten 5 Minuten zum wieder anziehen in der geräumigen Umkleide.
Nein es war wirklich schön!!!
Anschließend lecker essen im Restaurant „Die Bratwurst“. Gefolgt von einem tollen Strandwanderung mit Fußbad im Meer.
Danach war dann Duschen angesagt.
Zur Abwechslung war unser Junior nicht gerade davon angetan und da ich ihn schon ein wenig kenne wusste ich wie ich dennoch dazu überreden konnte. Ich ging als selbst in die Dusche und schwups hatte ich Gesellschaft.
Naja ich war, wie immer schneller mit dem Spielen in der Dusche fertig als meine Brut. Danach schon mal raus – alles vorbereiten mit das nächste Kinderabendkapitel. Und dann ging das was Wasser außerplanmäßig in der Dusche aus. Gefolgt von einem, in einer ungewohnten Tonlage gerufenen „Papa!!!!!“
Roadrunnermäßig ins Bad und es gab neben Timo zwei recht große „Goldfische“* in der Dusche.
Erstaunt hat mich meine Gelassenheit. Man(n) nimmt’s leicht.

Goldfische = Elterslang für Kaka in Wasser.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑